Blau- und Preiselbeere gemeinsam in neuer Spezies (Foto: Sveriges Radio)
blingon = heiselbeere

Beerenkreuzung entdeckt

Botaniker haben in Südwestschweden eine neue Beerenart entdeckt. Wie der Schwedische Rundfunk berichtet, handelt es sich um eine Kreuzung von Preiselbeere und Blaubeere. Wenn beide Beerenarten nahe beieinander wachsen und gleichzeitig blühen, können Insekten die Pollen zur jeweils anderen Art übertragen und die Entstehung der neuen Beerensorte ermöglichen. Allerdings haben die Botaniker trotz des sensationellen Fundes eine Hiobsbotschaft: Die neue Beere mit dem Namen Blingon schmeckt nicht besonders gut.    

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".