Fotos von Zeltlagern haben den Vorteil, dass man sich hinterher noch an etwas erinnern kann. (Foto: privat)
EM-Auftakt

Fans machen Campingplatz zum „Camp Sweden“

Am Montagabend starten Schwedens Fußballer in Kiew gegen die Ukraine in die Europameisterschaft. Zur Startelf gehört dann auch der frühere Bremer Spieler Markus Rosenberg, wie Nationaltrainer Hamrén am Nachmittag bekanntgab. Er spielt im Angriff neben Kapitän Zlatan Ibrahimovic. Zum EM-Auftakt sind Tausende Schweden in die ukrainische Hauptstadt gereist, um ihr Team zu unterstützen.

Allein 5.000 Fans verbringen die Zeit des Turniers auf einem Campingplatz nahe der Innenstadt von Kiew. Das sogenannte „Camp Sweden“ ist aus einer kleinen Faninitiative heraus entstanden. Bereits bei der letzten Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz hatte diese ein ähnliches Lager errichtet. Mittlerweile ist es nach Angaben der Organisatoren so populär, dass sich noch rund 2.000 weitere Fans angemeldet hätten, die nicht berücksichtigt werden konnten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".