Hier lauern noch Überraschungen
Fall „IM Thomas“ zieht Kreise

Stasi-Experte: „Nur Akten helfen, Erinnerungen zu wecken"

5:52 min

Die Aufdeckung der Identität des über Jahrzehnte treu arbeitenden „IM Thomas“, eines Pfarrers in Luleå, ist erst der Anfang von Schwedens Aufrollen seiner Stasi-Vergangenheit. Dies mutmaßt der wissenschaftliche Mitarbeiter der Stasiunterlagenbehörde und Professor an der Hochschule Gotland, Helmut Müller-Enbergs. Radio Schweden hat mit Müller-Enbergs über das enorme Interesse der Schweden an den Stasispionen gesprochen, über die Bedeutung der jüngsten Enthüllungen für die in Verruf geratene Historikerin Birgitta Almgren und darüber, warum IM Thomas so lange unbescholten in Schweden leben konnte.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista