Viele Störfälle - AKW Ringhals
Kernkraft und die Risiken

AKW Ringhals weiter unter Aufsicht

Die schwedische Strahlenschutzbehörde hat die strengen Sicherheitsauflagen für das Kernkraftwerk Ringhals südlich von Göteborg erneut verlängert. Die für zahlreiche Pannen berüchtigte Atomanlage steht seit Juli 2009 unter besonderer Aufsicht.

Ein Sprecher der Behörde sagte in Stockholm, zwar habe der Betreiber in letzter Zeit einige der Auflagen zur Gewährleistung der Sicherheit des Kraftwerkes erfüllt, doch sei es noch zu früh, die Überwachungsmaßnahmen aufzuheben. Nach Medienberichten über teilweise schwerwiegende Sicherheitsmängel in Ringhals hatte der staatliche Energiekonzern Vattenfall als hauptverantwortlicher Betreiber Versäumnisse eingeräumt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".