Stefan Löfven will eine bessere Verteilung der Flüchtlinge
Sozialdemokratischer Vorschlag

Bonus für Aufnahme von Flüchtlingen?

Die Sozialdemokraten möchten Städte und Gemeinden, die viele Flüchtlinge aufnehmen, belohnen. Es sei unangemessen, dass nur einige wenige Städte viele Flüchtlinge unterbringen würden, während sich viele weigerten, sagte der Vorsitzende, Stefan Löfven, gegenüber dem Schwedischen Rundfunk.

Die Verantwortung müsse gleichmäßiger verteilt werden. Zur Debatte war auch gestanden, Flüchtlingen die freie Wahl ihres Aufenthaltsortes zu verweigern. Der neue Vorschlag soll nun auf dem Parteitag der Sozialdemokraten im April vorgelegt werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".