Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Bald auch auf Koreanisch?
Nach dem Rückzug der Piratenpartei

The Pirate Bay nach Nordkorea?

Nach dem Verlust ihres Internet-Providers in Schweden ist die Filesharing-Seite „The Pirate Bay“ eigenen Angaben zufolge nach Nordkorea umgezogen.

Dies schreibt die Torrent-Seite auf ihrer Homepage, die inzwischen auch mit der nordkoreanischen Flagge als Logo geschmückt wurde.

Mehrere Beobachter halten den angekündigten Umzug jedoch für unrealistisch – es handle sich dabei aller Wahrscheinlichkeit nach um einen Witz.

Die weltweit größte Seite zum Internet-Tausch von Film und Musik befindet sich derzeit ohne Internet-Provider, nachdem sich die schwedische Piratenpartei aus der Zusammenarbeit zurückgezogen hatte. Der anschließende Versuch, bei der Piratenpartei im benachbarten Norwegen unterzukommen, war von dem dortigen Internetdienstleister gestoppt worden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".