Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Mehr psychische Beschwerden

Krankenstand in Schweden steigt stark an

Uppdaterat onsdag 27 mars 2013 kl 12.57
Publicerat onsdag 27 mars 2013 kl 08.10
Kopfschmerzen, Schnupfen und andere kurzfristige Leiden haben stark zugelegt. Foto: Christine Olsson/Scanpix.

Die Zahl der Krankschreibungen hat stark zugenommen. Seit 2010 stieg die Zahl der bei der staatlichen Krankenversicherung gemeldeten Krankentage um 35 Prozent. Laut der Kasse handelt es sich vorrangig um mehr Fälle von kurzen Krankmeldungen oder Krankschreibungen von Personen mit Anstellung.

Vor allem junge Arbeitnehmer zwischen 20 und 29 Jahren melden sich häufiger krank als zuvor. Außerdem geht die Schere zwischen den Geschlechtern immer weiter auseinander. Frauen seien in Schweden inzwischen nahezu doppelt so oft krank geschrieben wie Männer, so die Analyse der Kasse.

Sozialversicherungsminister Ulf Kristersson zeigte sich besorgt über die aktuelle Entwicklung. Dass vor allem Krankschreibungen aufgrund von psychischen Problemen und psychosomatischen Krankheiten zunehmen, deute darauf hin, dass es in Schweden noch nicht genügend Erfahrungen und Expertise im Umgang mit solchen Beschwerden gebe, sagte er der Nachrichtenagentur TT. Andere Kommentatoren verwiesen auf Stress und gestiegene Anforderungen im Arbeitsleben als Ursachen der vermehrten Krankmeldungen.

Die staatliche Krankenversicherung, die die Statistik am Mittwoch veröffentlichte, ist steuerfinanziert und umfasst sämtliche in Schweden gemeldeten Personen, also zum Beispiel auch Arbeitslose und Rentner.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".