Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Riesengeschäft mit der Arbeitslosigkeit

Mit Jobcoaching halbe Milliarde gemacht

Publicerat onsdag 3 april 2013 kl 08.56
Mit Jobcoaching lässt sich leicht was verdienen

Private Akteure haben durch Jobcoaching im Auftrag der Arbeitsämter umgerechnet über eine halbe Milliarde Euro eingenommen. Diesen Betrag hat das Schwedische Fernsehen errechnet.

2008 hatte die Regierung es ermöglicht, dass die Arbeitsämter ein Jobcoaching durch private Unternehmen anbieten können. Rund 30 Akteure haben dabei dicke Geschäfte machen können. Laut Berechnungen des Fernsehens haben sie eine Gewinnmarge von 25 Prozent. Inwieweit das Jobcoaching erfolgreich war, wurde nicht weiter dargelegt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".