Da schlägt das Anglerherz höher
Ehrgeizige Ziele

Anglerglück soll Touristen locken

Schweden will mehr Besucher mit attraktiven Angeboten für Angler locken. Bis zum Jahr 2020 soll der Angel-Tourismus seine Kapazitäten verdoppeln.

In einer gemeinsamen Erklärung der Landwirtschaftsbehörde und des Zentralamtes für Meer und Wasser heißt es, mit seinen vielfältigen Möglichkeiten des Zugangs zu Wasser habe Schweden hervorragende Voraussetzungen für das Angeln als Freizeitsport. Beide staatliche Stellen wollen die Entwicklung des entsprechenden Tourismus nun mit einer gemeinsamen Strategie angehen. Darin werden der Erholungswert und die gesundheitsfördernden Effekte des Angelns hervorgehoben. Zu den wichtigsten Zielen der Strategie gehört die Schaffung von Arbeitsplätzen sowie die Erschließung von Angelmöglichkeiten im städtischen Umfeld. Besondere Beachtung soll dabei insgesamt der Umweltschutz finden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".