Noch effektiver mit Zauber-Mitteln?
Gefährliche Substanzen

Nahrungsergänzungsmittel Craze wird gestoppt

Das Nahrungsergänzungsmittel Craze enthält eine als Dopingpräparat klassifizierte Substanz, deren chemische Zusammensetzung der von Amphetamin ähnelt. Dies berichtet das Schwedische Fernsehen unter Verweis auf aktuelle Tests.

Das Staatliche Kriminaltechnische Labor hatte die Analyse im Auftrag von SVTs Regionalprogramm Västnytt durchgeführt. Die verdächtige Substanz ist im Beipackzettel nicht aufgeführt. Das Staatliche Amt für Arzneimittelwesen hatte das häufig in Verbindung mit Krafttraining angewendete Mittel zuvor mehrfach Tests, unter anderem auf Amphetamin, unterzogen. Man habe dabei jedoch nichts dergleichen entdeckt, sagte ein Sprecher des Amtes der Nachrichtenagentur TT. Als einer der größten schwedischen Vertreiber von Craze hat das Unternehmen Gymgrossisten jetzt den Verkauf gestoppt. Der amerikanische Hersteller Driven Sports wies gegenüber SVT das Ergebnis der Analyse zurück. Laut Driven Sports müsse die Analyse zu falschen Schlüssen gekommen oder eine Kopie von Craze untersucht worden sein. 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".