Julia Gillard (Foto: Firdia Lisnawati/Scanpix)
Postume Würdigung

Wallenberg Ehrenbürger in Australien

Dem schwedischen Diplomaten Raoul Wallenberg, der gegen Ende des Zweiten Weltkriegs Tausende ungarische Juden vor der Deportation in NS-Vernichtungslager bewahrt hat, ist in Australien als erster Person überhaupt die Ehrenbürgerwürde verliehen worden. Nach den USA, Kanada, Ungarn und Israel ist Australien damit das fünfte Land, das die Verdienste Wallenbergs auf diese Art würdigt.

Premierministerin Julia Gillard sagte, dass die Ernennung als symbolische Anerkennung der unermüdlichen Arbeit Wallenbergs für die Rettung von Menschenleben während des Holocausts zu verstehen sei. Australien fühle sich geehrt, dass von Wallenberg Gerettete noch heute im Land lebten. In Schweden wird auf den Diplomaten ab diesem Jahr unter anderem mit einem Gedenktag am 27. August aufmerksam gemacht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".