Männer bekämpfen Gewalt gegen Frauen

Für den Mord an seiner früheren Lebensgefährtin ist ein Mann aus dem nordschwedischen Piteå zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Der 40-Jährige hatte die Frau im vergangenen Herbst mit einer Axt erschlagen. Die Tat hatte landesweit Empörung ausgelöst und war Anlass zur Bildung eines männlichen Netzwerks gegen Gewalt geworden. Mittlerweile gibt es in Schweden rund 40 Netzwerke von Männern, die Gewalt gegen Frauen bekämpfen. Im April ist in Piteå ein landesweites Treffen unter Beteiligung führender Politiker geplant.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".