König soll bei Entführung vermitteln

Die Entführer eines aus dem Irak stammenden schwedischen Staatsbürgers haben sich aus dem Irak mit Forderungen an die schwedische Öffentlichkeit gewandt. Dies meldet heute der Schwedische Rundfunk.

Eine der Forderungen ist dabei, dass König Carl XVI. Gustaf in die Verhandlungen mit einbezogen werden soll. Weiter fordern die Kidnapper den Rückzug der amerikanischen Truppen aus dem Irak sowie ein Lösegeld.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".