Schwedens Entwicklungshilfe-Politik gelobt

Drei Entwicklungshilfeorganisationen haben Schweden und drei weitere Länder für ihre Entwicklungspolitik gelobt. Schweden, Dänemark, Luxemburg und die Niederlande hätten ihr Versprechen von 1970 eingelöst und 0,7 Prozent des Bruttonationalproduktes für Entwicklungshilfe vorgesehen, heißt es in einem Bericht von Action Aid, Eurodad und Oxfam. Die restlichen 21 EU-Länder hätten da noch Nachholbedarf. Besonders hervorgehoben in negativer Hinsicht wurden in dem Bericht Deutschland und Italien.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".