Pride 2012
Rechte Homo,-Bi- und Transsexueller

Pride-Festival lockt ausländische Besucher

Das Pride-Festival als Treffpunkt für Homo-,Bi- und Transsexuelle lockt immer mehr ausländische Besucher.

Dies bringe der Stadt Stockholm und insbesondere Restaurants und Hotels wachsende Einnahmen, schreibt die Nachrichtenagentur TT unter Berufung auf die Organisatoren. Stockholm Pride, dessen diesjährige Auflage am Dienstag beginnt, ist gemessen an der Besucherzahl die größte jährlich wiederkehrende Veranstaltung in der schwedischen Hauptstadt. 2012 belief sich der Gewinn des Festivals auf umgerechnet rund 420.000 Euro. Pride wird in Schweden seit 1979 gefeiert.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".