Kontrolle wird schärfer
Kein Bericht - kein geld

Strengere Regeln für Arbeitslose

Die Regeln für den Bezug von Arbeitslosengeld werden in Kürze verschärft.

Ab September ist jeder Arbeitslose verpflichtet, dem Arbeitsamt monatlich einen schriftlichen Bericht über Bemühungen bei der Suche nach einem Job zuzusenden. Wer den Bericht nicht rechtzeitig einreiche, werde zunächst gewarnt und riskiere dann den Verlust seiner Bezüge, sagte eine Sprecherin der Arbeitsvermittlung im Schwedischen Rundfunk. Infolge der Reform rechne man mit einem stark erhöhten administrativen Aufwand. Man habe daher bereits rund 150 neue Sachbearbeiter eingestellt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".