Hilfe dringend benötigt: Flüchtlingslager bei Azaz nördlich von Aleppo (Foto: Manu Brabo/Scanpix)
Wiederaufbau

Mehr Hilfe für Syrien

Schweden weitet die ökonomische Hilfe für Syrien aus. Wie das Schwedische Fernsehen berichtet, hat die Regierung über neue Mittel in Höhe von umgerechnet knapp fünf Millionen Euro entschieden.

Die Gelder sollen größtenteils zum Wiederaufbau in Gebieten dienen, die nicht vom syrischen Regime kontrolliert werden. Darüber hinaus sollen sie bei Maßnahmen zur Entwicklung der Demokratie in Syrien Anwendung finden, so beim Aufbau eines neuen Rechtssystems. Unter anderem will Schweden Syrern helfen, die Beweismaterial für künftige Gerichtsverhandlungen zusammentragen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista