Nouscha aus dem Iran macht ihren Doktor in Schweden
Erstmals nach Einführung von Studiengebühren

Wieder etwas mehr ausländische Studenten

Die Zahl der Studenten von außerhalb der EU ist in Schweden erstmals wieder leicht angestiegen. Laut Hochschulbehörde werden für das bald beginnende Semester 5.000 Studenten aus Nicht-EU-Ländern erwartet.

Damit nimmt diese Zahl zum ersten Mal zu seit 2011 Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger eingeführt worden sind. Vor der Einführung waren 2010 rund 17.000 ausländische Studenten in Schweden. 2011 waren es dann lediglich 3.000.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".