Im Göteborger Lindholmen soll der neue Turm entstehen
Turm von Göteborg

Höchstes Haus Skandinaviens geplant

Mit über 200 Metern Höhe und 60 Stockwerken soll in Göteborg das höchste Haus Skandinaviens entstehen.

Sowohl Wohnungen als auch Geschäfte sollen in dem neuen Turm Platz bekommen, der spätestens bis 2021, passend zum 400sten Geburtstag der Stadt, fertiggestellt werden soll. Wie der Baukonzern Sefa mitteilt, werden die Baukosten umgerechnet etwa 230 Millionen Euro betragen. In einer internationalen Ausschreibung in diesem Herbst soll entschieden werden, welches Architektenbüro den Auftrag erhalten wird.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".