Bald auch als Figur im Happy Meal? (Foto: Nordisk film)
Lizenzverkauf berühmter schwedischer Kinderfiguren

Kinderhelden stehen zum Verkauf

Der schwedische Kinder- und Jugendbuchverlag Rabén & Sjögren – vor allem bekannt durch die Herausgabe von Büchern Astrid Lindgrens – will Lizenzen zu mehreren bekannten schwedischen Kinderfiguren verkaufen.

Hierzulande äußerst beliebte Figuren wie Alfons Åberg (in der deutschen Version: Willi Wiberg) oder Mamma Mu sollen mit diesem Schritt einem breiteren, internationalen Publikum zugänglich gemacht werden, sagte die Verlagsleiterin Ann Sköld Nilsson dem Schwedischen Rundfunk. Nilsson betonte, dass der ursprüngliche Charakter auch im Produktmarketing erhalten und in einer Linie mit den Eigenschaften der Figuren liegen soll. Der Lizenzverkauf werde in Zusammenarbeit mit den Autoren und Illustratoren der Kinderbücher stattfinden, so die Verlagsleiterin.

Lennart Hellsing, einer der von dem Lizenzverkauf betroffenen Autoren, sagte dem Schwedischen Rundfunk, dass ihm solcher Lizenzverkauf gefühlsmäßig zu kommerziell sei. Es sei zwar lustig mit einer Pippi-Langstumpf-Puppe, aber man dürfe dabei nicht zu weit gehen. Hellsing hat unter anderem die in Schweden berühmte Figur Krakel Spektakel miterschaffen, von der vor allem die Illustrationen des verstorbenen Zeichners Poul Ströyer bekannt geworden sind.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".