Zoll soll Alkoholtests durchführen

Für Alkoholtests bei LKW-Fahrern auf den Ostseefähren soll künftig der Zoll zuständig sein. Das schlägt eine Untersuchungskommission vor, die Maβnahmen zur künftigen Alkoholpolitik erarbeitet hat. Demnach sollen bei Verdacht nicht nur LKW-Fahrer einem Alkoholtest unterzogen werden, sondern auch Autofahrer, die in schwedischen Häfen ankommen.

Mangelnde Kontrollen auf den Fähren oder in den Häfen waren im Oktober zutage getreten, als ein ungarischer LKW-Fahrer mit zwei Promille im Blut in Südschweden einen tragischen Unfall verursachte. Dabei waren fünf Menschen ums Leben gekommen. Der LKW-Fahrer hatte auf der Fähre nach Trelleborg zuviel getrunken.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".