Klassisch-Schwedisches Naschwerk
EU-Verordnung

Lakritz-Pfeifen droht das Ende

So mancher Schwede zeigt sich derzeit beunruhigt über einen drohenden Erlass der EU gegen Tabakwerbung, der auch das Ende einer bei mehreren Generationen beliebten Süßigkeit bedeuten könnte: der Lakritz-Pfeife.

Mitte September wird das EU-Parlament unter anderem über das Verbot solcher Produkte Stellung beziehen, die Minderjährigen Tabakwaren schmackhaft machen können. Carl Schlyter, der für die schwedischen Grünen im EU-Parlament sitzt und den Vorschlag unterstützt, sagte dem Schwedischen Fernsehen, dass das Verbot vorrangig auf Schoko-Zigaretten abzielen würde. Man könne es sicherlich als lächerlich empfinden, dass die EU solche Verbote ausspreche. Gleichzeitig solle aber bedacht werden, dass die Tabakindustrie eine 50jährige Tradition hinter sich habe, in der sie die Bevölkerung belogen und geltende Gesetze umgangen habe.

Laut der bisherigen Rechtslage hat die EU-Kommission den Mitgliedsländern lediglich empfohlen, tabakähnliche Süßigkeiten zu verbieten. Sollte die neue Direktive zustande kommen, würde ein bindendes Verbot für die EU-Staaten gelten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".