Wallström bleibt Wahlkampf fern

EU-Kommissarin Margot Wallström wird wahrscheinlich nicht den Reichstagswahlkampf 2006 unterstützen. Dem schwedischen Rundfunk sagte die Sozialdemokratin, sie wolle ihre Aufgaben als Vize-Vorsitzende der Europäischen Kommission korrekt erfüllen.

Ministerpräsident Göran Persson betonte, Wallström sollte als Vertreterin Schwedens in der Kommission weitgehend unabhängig und überparteilich wirken. Im Wahlkampf für das Europaparlament im vergangenen Jahr hatte Wallström aktiv für die Sozialdemokraten Stellung bezogen und war dafür massiv kritisiert worden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".