Medaillenregen für Leichtathleten

Zum Abschluss der Hallen-Europameisterschaft in Madrid haben Schwedens Leichtathleten mehrere Medaillen errungen. Im kurzen Hürdenlauf gewannen die Zwillingsschwestern Susanna und Jenny Kallur Gold bzw. Silber.

Bei den Männern errang Robert Kronberg Bronze in der gleichen Disziplin. Olympiasieger Stefan Holm wurde neuer Europameister im Hochsprung, nachdem er im zweiten Anlauf zwei Meter 40 übersprang. Bereits zum Auftakt der Europameisterschaft hatte sich die Olympiasiegerin Caroline Klüft die Goldmedaille im Fünfkampf gesichert. Dabei hatte den 13 Jahre alten Hallenrekord nur um wenige Zähler verfehlt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".