Lebt gefährlich
Naturschutzamt geht in Berufung

Doch Wolfsjagd in diesem Jahr?

Das juristische Scharmützel um Schwedens Wölfe setzt sich fort. Am Freitag klagte das Naturschutzamt gegen den kürzlichen Beschluss des Stockholmer Verwaltungsgerichts, die für Februar geplante Lizenzjagd vorerst zu stoppen.

  

Das Naturschutzamt, das die Lizenzjagd ursprünglich in den Provinzen Värmland, Dalarna und Örebo gestattet hatte, erachtet diese vor allem mit Blick auf die Lokalbevölkerung für wichtig. Die Klage wurde beim Kammergericht eingereicht.

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".