Wie soll es denn heissen?
Schwedische Namen 2013

Alice und Lukas am beliebtesten

Alice und Lukas – diese Namen haben Neugeborene in Schweden im vergangenen Jahr, laut der am Dienstag vom Statistischen Zentralamt offiziell vorgestellten Zahlen, am häufigsten erhalten.

Alice ist damit zum dritten Mal hintereinander der gewöhnlichste Name, während Lukas mit William den Gewinner der letzten beiden Jahre vom Thron gestoßen hat. In der Beliebtheit bei den Mädchen folgen dann Maja und Elsa. Bei den Jungs sind es William und Oscar.

Zu den absoluten Aufsteigern zählt Louie, der um 60 Prozent gegenüber 2013 häufiger vergeben wurde. Neu hinzugekommen in der Topp-100-Liste der Mädchen sind Hilma, Ellinor, Sally, Melina und Nicole.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".