Schweden lockt
Ausländische Besucher

Touristenstrom nimmt zu

Schweden erfreut sich bei ausländischen Besuchern wachsender Beliebtheit. Laut einer Übersicht der Branchenorganisation Visita stieg die entsprechende Zahl von Hotelübernachtungen zwischen 2000 und 2012 um 42 Prozent.

Zahlenmäßig an der Spitze stehen dabei die Norweger. Insgesamt ein Fünftel aller Hotelübernachtungen, 1.162.768, gingen im Jahr 2012 auf ihre Kosten. Auf Platz Zwei folgte Deutschland mit 763.455 Hotelübernachtungen. In Polen ist die Popularität des Urlaubslandes Schweden seit dem Jahr 2000 um über 200 Prozent und somit am stärksten gestiegen. Auch Norwegen und Luxemburg weisen starke Steigerungsraten auf. Für Deutschland (2000: 611.009 Übernachtungen) war der Anstieg weniger markant.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".