Umfrage

Nur wenig Ahnung von Europawahl

Knapp ein Drittel der Schweden weiß nicht, dass im Mai die Wahlen zum Europaparlament stattfinden. Dies geht aus einer Erhebung des Meinungsforschungsinstitutes Sifo hervor.

Je höher das Alter der Befragten, desto höher der Anteil derjenigen, die von der Europawahl wissen. Es besteht auch das Risiko, dass die Wahlbeteiligung noch niedriger ausfällt als bei den letzten Europawahlen im Jahr 2009. Damals gingen 45,5 Prozent der Wähler an die Urnen. Jetzt befürchtet Sifo eine Wahlbeteiligung um die 40 Prozent. Europaministerin Birgitta Ohlsson hofft dagegen, dass 50 Prozent zur Wahl gehen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".