Schweden hebt ab
Zahl der Fluggäste gestiegen

Fliegen immer beliebter

Schwedens Flughäfen erfreuen sich einer immer stärker zunehmenden Beliebtheit. Laut dem staatlichen Flughafenbetreiber Swedavia ist die Zahl der Flugreisen ins In- und Ausland im Januar mit 2,4 Millionen Passagieren um acht Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

Dabei war das gesamte Vorjahr mit 33 Millionen Passagieren und einer Steigerung von vier Prozent ein Rekord für Schwedens Flughäfen. Laut dem Chef von Swedavia wird der Trend Bestand haben, da immer mehr Menschen lieber reisen als ihr Geld für Konsumgüter auszugeben.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".