Jan Björklund möchte es den Lehrern leichter machen
Regierungsinitiative

Weniger Papierkram für Lehrer

Schwedens Lehrer sollen weniger Zeit mit Verwaltungsaufgaben verbringen und sich mehr um ihre Schüler kümmern. Dies sieht eine Initiative von Schulminister Jan Björklund vor.

Ein entsprechendes Maßnahmenprogramm soll die Schulen von überflüssigem administrativen Aufwand befreien. Dabei geht es vor allem darum, Schüler einfacher zu identifizieren, die besonderer Hilfe bedürfen. Die Änderungen sollen bereits am 1. Juli in Kraft treten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".