Alles sicher
Wie sicher ist Schwedens Schienennetz?

Mitarbeiter schlagen Alarm

Mitarbeiter der Verkehrsbehörde warnen seit langem vor dem schlechten Zustand des schwedischen Schienennetzes. Nach Angaben des Schwedischen Rundfunks am Freitag, befürchten viele von ihnen, dass bei einer Entgleisung Personen zu Schaden kommen könnten.

In den letzten Monaten war es zu mehreren Zugentgleisungen gekommen. Die Verkehrsbehörde hat offiziell aber immer behauptet, die Lage sei unter Kontrolle. Im Schwedischen Rundfunk beschreiben jetzt mehrere Mitarbeiter den offenbar katastrophalen Zustand der Schienen.

Sie schlagen unter anderem vor, einige Strecken aus dem Verkehr zu nehmen, um sie umfassend reparieren zu können. Der Generaldirektor der Behörde verweist dagegen auf die jüngste Statistik, wonach die Zahl der Entgleisungen abgenommen habe. Demnach habe Schweden eine der sichersten Eisenbahnen in Europa.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".