Schwede mittleren Alters mit leichter Wampe
Gesundheit

Mehr Pfunde auf schwedischen Waagen

Schweden mittleren Alters werden immer dicker.

In der Altersgruppe der 45- bis 64-Jährigen ist die Zahl übergewichtiger Schweden in den vergangenen zehn Jahren am stärksten angestiegen. Dies geht aus einer Studie der Behörde für allgemeine Gesundheitsförderung (Folkhälsomyndigheten) hervor. Etwa die Hälfte der Bevölkerung ist mittlerweile übergewichtig oder fettleibig. In der jüngeren Altersgruppe zwischen 16 und 29 Jahren konnte allerdings keine Veränderung festgestellt werden: Der Anteil Übergewichtiger liegt hier konstant bei 26 Prozent.

Zunehmende Fettleibigkeit und Übergewicht sind ein globaler Trend. Vereinfacht gesagt, liege die Ausweitung an zu hoher Energieaufnahme und geringer körperlicher Betätigung, so Agota Puskas von der Behörde für allgemeine Gesundheitsförderung.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".