Einer der ersten Kraniche in diesem Jahr am Hornborga See
Milder Winter

Erste Zugvögel erreichen Schweden

Obwohl laut Kalender der Frühling noch nicht hier ist, sind die ersten Zugvögel bereits nach Schweden zurückgekehrt.

Vogelbeobachter berichten von der Ankunft der ersten Kraniche und Kiebitze an der Südküste Schwedens. Die frühe Rückkehr hat vermutlich mit dem milderen Winter in diesem Jahr zu tun, sagte die Vogelbeobachterin Sophie Ehnbom der Nachrichtenagentur TT. Etwa 500 Millionen Zugvögel beginnen jeden Herbst in Schweden ihre Reise. Eine zeitige Rückkehr sei jedoch nicht immer von Vorteil: Falls doch wieder Kälte einsetzen sollte, so seien letzten Kraftreserven von großer Wichtigkeit, so Ehnbom.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".