Soll noch mehr Freiraum kriegen
Ministerin kündigt an

Digitalfernsehen muss Smartphones weichen

Zwecks Ausbaus des Mobilfunknetzes wird das digitale Fernsehen Frequenzen abtreten müssen.

Dies kündigte IT- und Energieministerin Anna-Karin Hatt in einem Gastbeitrag für die Zeitung Dagens Nyheter an. Der Ausbau des Mobilfunknetzes sei bedeutend für neue Jobs und Wachstum in Schweden, so die Ministerin. Frequenzen im 700 Mhz Bereich, die bislang vom Digitalfernsehen genutzt würden, sollen deshalb ab 2017 freigemacht werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".