Knapp 16.000 Läufer liessen sich nicht abschrecken
„Schwierige Verhältnisse“

Norweger gewinnt Wasalauf

Jon Kristian Dal hat am Sonntag den traditionellen Wasalauf gewonnen. Der Norweger konnte sich auf den letzten Kilometern des Langlaufrennens zwischen Sälen und Mora gegen seinen Landsmann Johan Kölstad und dem Schweden Johan Brink durchsetzen.

Der Gewinner bestätigte dem Schwedischen Rundfunk, dass es wegen der Witterungsverhältnisse ein schweres Rennen war. Tagelanges Tauwetter hatte die Loipe schwer und langsam gemacht. Knapp 16.000 Läufer waren trotz der schwierigen Bedingungen an den Start gegangen. Auch bei den Damen ging der Sieg mit Laila Kveli an Norwegen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".