En kvinna med vit rock talar med en kvinna i kavaj bakom en glasvägg med texten "Vårdcentral". Foto: Claudio Bresciani/TT.
Die Poliklinik "Vårdcentralen" ist Anlufstelle der meisten Kranken in Schweden
Initiative in Skåne

Medizinische Versorgungszentren nur für Senioren

Die Provinz Schonen richtet besondere Polikliniken für ältere Menschen ein. Diese sogenannten „Äldrevårdcentraler“ sollen sich auf die Bedürfnisse von 75-Jährigen und älter einstellen, so ein Politiker der Provinzialregierung gegenüber dem Schwedischen Rundfunk.

Insgesamt sind 20 dieser speziellen ärztlichen Verpflegungszentren vorgesehen. Dabei sollen auch die in Schweden sonst nicht üblichen Hausbesuche möglich sein. Durch die Maßnahme sollen Kräfte gebündelt und
damit Kosten eingespart werden.

In der bereits bestehenden Zentrale von Knislinge haben die Patienten eine eigene Telefonnummer, ohne Musik in der Warteschleife und ohne Wahlmöglichkeiten über die Telefontastatur.  Die älteren Patienten haben auch ein eigenes Wartezimmer mit Kaffee und Kuchen. Der Arzt soll sich für diese Patienten bis zu eine Stunde Zeit nehmen können.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".