Es besteht wieder Interesse
20 Prozent mehr Neuzulassungen

Schwedischer Automarkt gibt Gas

Nach mehreren schwachen Jahren kommt wieder Schwung in den schwedischen Automarkt.

Der Branchenverband Bil Sweden meldet im Februar 21.525 neu zugelassene Pkw und damit eine Zunahme um 20,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bisher haben in diesem Jahr die Neuzulassungen um 19,7 Prozent zugenommen. Der Branchenverband nennt als Ursachen, die gestiegene Kaufkraft der Haushalte, niedrige Zinsen, eine geringe Inflation sowie eine allgemein verbesserte Wirtschaftslage.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".