Bekommen Hilfe aus Schweden
Aufruf im Internet

Schwedische Neonazis in der Ukraine

Schwedische Neonazis sind in der Ukraine eingetroffen, um die dortigen nationalistischen Kräfte zu unterstützen. Das Schwedische Fernsehen hatte Kontakt mit einem Mann, der früher für verschiedene rechtsradikale Parteien tätig war und jetzt in Kiew eingetroffen ist. Dieser war einem Aufruf im Internet gefolgt. Offensichtlich handelt es sich mittlerweile um rund zehn Schweden, die auf den Straßen im Auftrag ultranationaler Kräfte patrouillieren.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".