Fünf Nebelparder in Eskilstuna

Im Zoo von Eskilstuna sind fast zeitgleich fünf Nebelparder-Babys zur Welt gekommen.

Die Jungen stammen aus den Würfen der Mütter Kailin und Gaya und haben den gemeinsamen Papa, Tezpur. Dass fünf Nebelparder fast gleichzeitig geboren würden, sei eine Sensation, sagte Zoo-Direktor Lennart Sundén gegenüber ekuriren.se.

Nebelparder kommen in freier Wildbahn vor allem in China und Indien vor und sehen Leoparden recht ähnlich. Wegen seines Felles und seiner Knochen ist der Nebelparder stark bejagt worden und ist, auch wegen umfassender Rodungen in seinem ursprünglichen Lebensraum, stark vom Aussterben bedroht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista