Ship to Gaza

Estelle darf nach Schweden zurück

Das u.a. von schwedischen Aktivisten initiierte „Ship to Gaza“, das im Herbst 2012 im Mittelmeer von Israel konfisziert worden war, wird wieder freigegeben.

Das Segelschiff mit dem Namen „Estelle“ war bei dem Versuch, Hilfsgüter und Zement nach Palästina zu bringen, von israelischen Streitkräften gestoppt worden und die Aktivisten, darunter der Schwede Dror Feiler, vorübergehend festgesetzt.

Ein israelischer Gerichtsbeschluss hat nun die Beschlagnahme des Schiffs aufgehoben.