Endspurt im Wahlampf

Löfven erhält Schützenhilfe aus Deutschland

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel kommt am Samstag nach Schweden und trifft sich mit dem Vorsitzenden der schwedischen Sozialdemokraten Stefan Löfven.

Wie die deutsche Botschaft in Stockholm bekannt gibt, wird Gabriel dabei eine Woche vor den Reichstagswahlen auf einer Wahlkampfveranstaltung in Södertälje eine Rede halten. Die Sozialdemokraten dürfen sich berechtigte Hoffnungen machen, die Regierung zu übernehmen. Sie liegen in den Meinungsumfragen weit vorne.

Gabriel wird in Södertälje auch gemeinsam mit Löfven den Lastwagenhersteller Scania besuchen, der im Sommer ganz in den Besitz von Volkswagen übergegangen ist. Zuvor wird Gabriel am Grab von Olof Palme dem ermordeten schwedischen Ministerpräsidenten gedenken.