Hammarbybacken: der Hausberg der Stockholmer (Foto: Hasse Holmberg /TT)

Erstes alpines Weltcup-Skirennen für Stockholm

In der schwedischen Hauptstadt wird am 2. Februar 2016 erstmals ein alpines Skiweltcup-Rennen stattfinden.

Auf dem Hammarbybacken in Stockholm trifft sich dann die Weltelite der Damen und Herren zum Parallelslalom. Wie der Vorsitzende des schwedischen Skiverbandes Mats Årjes bekannt gab, kann es auch in darauffolgenden Jahren Weltcuprennen in Stockholm geben, falls die Premiere erfolgreich verläuft.

Besonders erfreut zeigte sich der schwedische Slalomstar Mattias Hargin. „Für mich ist es ein Traum, vor heimischen Publikum ein Rennen bestreiten zu können“, sagte der Stockholmer.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".