Verursachen die meisten Straftaten: Drogen (Foto: Björn Larsson Rosvall/TT und Erlend Aas/TT)
Kriminalstatistik

Einige wenige verüben die meisten Taten

Bei den meisten aller in Schweden verübten Straftaten stammen die Täter aus einer kleinen sozialen Randgruppe.

Zu diesem Ergebnis kommt ein neuer Bericht des Schwedischen Beirats für Kriminalitätsverhütung.

Danach stehen die Drogenabhängigen in der Statistik für die höchste Kriminalitätsrate. Etwa 15 Prozent aller Täter sind dabei für gut die Hälfte aller Straftaten verantwortlich.

Die Beschaffungskriminalität bildet bei einer halben Million von untersuchten Fällen im ganzen Land in den letzten fünf Jahren die größte Problemgruppe, bei der auch die Rückfallquote erheblich stärker ist, als bei sonstigen Verbrechen, heißt es im Bericht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".