Großstadtski in Hammarby

Skifahren mitten in der Stadt, das können die Einwohner Stockholms seit Neustem wieder auf dem Hügel von Hammarby. Vier Jahre nach seiner Stilllegung ist der Skilift wiedereröffnet worden. Das neue Freizeitangebot wird gern angenommen.

In der roten Holzhütte mit dem Skiverleih neben dem Lift ist auch unter der Woche einiges los. Bevor es auf die Piste geht, werden erst einmal die Skier angepasst. John Larsson, der gerade einem Skianfänger die Bindung richtig einstellt, ist in seinem Element. Was wiegt der Junge, wie viel Erfahrung hat er und wie lang sind die mitgebrachten Skistiefel.

Flugs hat der drahtige Schwede mit den kurzen Haaren die Curving-Skier auf die Bedürfnisse des kleinen Kunden angepasst: „Wir verleihen hier Curving-Skier, vom Kinderniveau bis zu den Amateuren. Die Skier werden in der Mitte schmaler und sehen aus wie eine Sanduhr. Dadurch werden die Parallelschwünge einfacher. Das ist eine ganz andere Technik als bei den alten Abfahrtsskiern. Das geht leichter und macht mehr Spaß.

Und den haben die Jugendlichen auf der Piste. In kleinen Gruppen, auf Snowboards oder klassenweise mit einer Lehrerin vorne weg sausen sie den knapp 90 Meter hohen Hügel runter. Große Scheinwerfer links und rechts des Abhangs erleuchten die Szene, denn unter der Woche ist der Hammarbybacke für die Allgemeinheit nur zwischen fünf und zehn Uhr am Abend geöffnet.

Sven Johansson, der gerade die leichtere der beiden Strecken für seine Snowboardabfahrt gewählt hat, ist mit der Schneedecke zufrieden: „Die Verhältnisse sind gut, nur an manchen Tagen ist die Piste etwas vereist. Fürs Snowboardfahren ist Neuschnee das coolste.“

Schneekanonen

Und der liegt vor allem links und rechts der Piste locker zwischen den weit aufragenden Rohren, die in schneearmen Zeiten für den weißen Untergrund sorgen. Dass diese Schneekanonen hier für die Einwohner des Neubaugebietes Hammarby in Aktion treten, haben die Skifahrer auch den mächtigen Bauherren des nahe gelegenen Einzugsgebietes zu verdanken. Gesponsert wurde das Vorhaben außerdem teilweise von einem Skiliftbetreiber aus Nordschweden.

Der beste Schneeproduzent jedoch ist natürlich Petrus selbst, erzählt Göran Damerong vom Skiklub Hammarby Alpin, der gerade die Absperrung am Skihäusschen verrückt. „Wir hatten Glück, dass es in den letzten Tagen so kalt war in Stockholm, das unterstützt auch die Arbeit der Schneekanonen. Außerdem hat es in den letzten Tagen geschneit - die Schneeverhältnisse sind sehr gut.“

Vereinsski

Das Wichtigste für ihn ist jedoch, dass Kinder und Jugendliche sich hier austoben können. Das bringt nicht nur gute Kondition an frischer Luft sondern hilft seinem Sportverein auch, neue Mitglieder zu werben: „Ich freue mich sehr, dass wir hier so viele Jugendliche für das Skilaufen begeistern können. Und das Tolle ist, dass sie diesen Hügel mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit U-Bahn und Bussen erreichen können, denn der Hammarbybacke liegt ja mitten in der Stadt. Wir hoffen, dass sie auch die Skikurse wahrnehmen, die der Sportverein Hammarby hier anbietet.“

Darüber braucht sich Damerong bei guter Wetterlage jedoch keine Sorge machen. Am Skilift neben dem Kartenhäuschen hat sich mittlerweile eine ordentliche Schlange gebildet. Kinder warten da mit ihren Müttern, Jugendliche schubsen Schritt für Schritt ihr Snowboard in die Rille, und Karin Sundkvist, die als Skilehrerin arbeitet, wartet auf ihre Zwerge. „Heute Abend arbeite ich mit fünf Kollegen. Wir betreuen zwei Jugendgruppen. Die Kinder sind sechs bis zehn Jahre alt. Das sind die Fortgeschrittenen, die wir vom Skiklub Hammarby auf Wettkämpfe vorbereiten. Die Anfänger gehen erstmal in die Skischule.“

Wem Skifahren am Tage mehr liegt, der wartet auf das Wochenende. Dann ist der Hammarbybacke von 10 bis 16 Uhr geöffnet und die Aussicht über die ganze Stadt phänomenal – bei klarem Wetter, versteht sich.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista