Sexskandal weitet sich aus

Der Skandal um einen 29-jährigen Mann aus Malmö, der junge Mädchen für pornographische Darstellungen im Internet missbraucht haben soll, weitet sich aus. Am Wochenende erstattete eine 15-Jährige eine Anzeige gegen den Mann, weitere Mädchen gaben der Polizei Hinweise auf Vergehen des Mannes. Dem in Untersuchungshaft sitzenden 29-Jährigen wird vorgeworfen, er habe 150 Filme und 15. 000 Bilder junger Mädchen ins Internet gestellt, die sexuelle Handlungen und Posen abbilden. Die Anklage lautet auf sexueller Missbrauch Minderjähriger. Es ist der grösste Fall dieser Art bisher in Schweden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista