Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Gotlandsbåtens ledning. Foto: Katarina Hedström/Sveriges Radio
Die Unternehmensleitung von Gotlandsbåten verkündete auf einer Presssekonferenz in Visby schlechte Nachrichten (Foto: Katarina Hedström/Sveriges Radio)

Gotlandsbåten verschiebt Start erneut

Das umstrittene Unternehmen Gotlandsbåten wird auch im kommenden Jahr keine Fährverbindung zwischen Västervik und der Ostseeinsel Gotland einrichten.

Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch gab der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Stefan Daun bekannt, dass man im Januar das gesamte Personal entlassen werde. Man hoffe aber, im Sommer 2016 den Fährbetrieb aufnehmen zu können. Als Grund für den jetzigen Schritt gab das Unternehmen an, man habe noch kein geeignetes Schiff gefunden. 

Gotlandsbåten sollte ursprünglich die Fährverbindung bereits in diesem Sommer aufnehmen. Die Stadt Västervik hatte zu diesem Zweck ihren Hafen für rund 650.000 Euro umgebaut. Außerdem startete man eine Werbekampagne für 100.000 Euro. Über das Internet verkaufte das Fährunternehmen zudem 40.000 Tickets.

Unmittelbar vor dem für Juli geplanten Start  teilte Gotlandsbåten jedoch mit, dass man den Fährbetrieb nicht aufnehmen könne. Die vorgesehene Fähre „MS Västervik“ liege nämlich in Griechenland fest.

Recherchen von Radio Schweden ergaben, dass Gotlandsbåten das Anmieten der „Västervik“ nicht gründlich vorbereitet hatte. Zudem stellte sich heraus, dass der zuständige griechische Reeder Dimitris Tsanetatos hoch verschuldet ist. Am Mittwoch teilte das Fährunternehmen mit, es sei zu teuer, die Fähre von Griechenland nach Schweden zu transportieren. Verhandlungen mit dem griechischen Reeder seien bislang ergebnislos verlaufen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".