FC Rosengård firar allsvenska guldet
Die Frauen des FC Rosengård nach dem Gewinn der schwedischen Meisterschaft (Foto: Andreas Hillergren / TT)

Schweres Los für Malmöer Fußballfrauen

Bei der Auslosung der Viertelfinal-Begegnungen in der Champions League haben die Fußballfrauen des FC Rosengård das schwerste Los gezogen.

Sie treffen auf den Titelverteidiger Vfl Wolfsburg. Bei den Wolfsburgerinnen spielt auch die schwedische Verteidigerin Nilla Fischer. Das Hinspiel findet am 21. oder 22. März in Wolfsburg statt, das Rückspiel eine Woche später in Malmö.

Eine besseres Los zog das zweite schwedische Team. Linköping trifft in seiner Viertelfinalsbegegnung auf die dänische Mannschaft Bröndby IF.

Die anderen beiden Partien bestreiten Frankfurt und Bristol sowie Glasgow City und Paris Saint Germain.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".