Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/
Landeanflug über dem Norden Stockholms (Foto: Björn Larsson Ask/TT.)
Landeanflug über dem Norden Stockholms (Foto: Björn Larsson Ask/TT.)

Anwohner verlieren Stockholmer Fluglärm-Streit

Handelskammer: "Seufzer der Erleichterung "
1:30 min

Anwohner am Stockholmer Flughafen Arlanda werden auch in Zukunft nicht dem Fluglärm entgehen.

Das Berufungsgericht für Umwelt und Bodenfragen gab am Freitag dem Flughafenbetreiber grünes Licht dafür, auch in Zukunft direkte Anflüge über den Wohnort Upplands Väsby im Norden der Hauptstadt durchzuführen. Das Berufungsgericht hebt damit ein anderes Gerichtsurteil vom vergangenen Jahr auf, das eine Änderung der Flugroute um die Ortschaft herum ab 2018 bestimmt hatte. Auch das Berufungsgericht fordert allerdings in einer Sonderklausel, dass eine Anflugkurve geflogen werden soll, solange der Flugbetrieb es zulässt.

„Ich stoße einen Seufzer der Erleichterung aus“, so der Kommentar von Maria Rankka von der Stockholmer Handelskammer zu dem Urteil. „Hätte das Berufungsgericht nicht das Überflugverbot aufgehoben, so wäre ein großer Teil des Flugbetriebs bedroht gewesen. Diese Region ist unglaublich abhängig von internationalen Flugverbindungen. Diese müssen ausgeweitet, und nicht eingeschränkt werden.“   

Laut Swedavia, dem Betreiber am Flughafen Arlanda, hätten neue Anflugrouten unverhältnismäßig hohe Zusatzkosten erzeugt. Die Landebahn 3 von Arlanda hätte mit der neuen Bestimmung nicht mehr angesteuert werden können, so der Betreiber.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".