Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på https://kundo.se/org/sverigesradio/

Zugunglück nur knapp entgangen

"Fehler in den Bauplänen"
1:40 min
Ett X2000-tåg kör in mot en växel. Foto: TT.
Zwei Personenzüge befanden sich auf vollen Kollisionskurs (Foto: TT. )

Zwei Personenzüge sind im mittelschwedischen Värmland nur knapp einem Zusammenstoß entgangen.

Der Vorfall ereignete sich bereits Anfang November, wurde aber erst jetzt durch einen Untersuchungsbericht, der dem Schwedischen Fernsehen vorliegt, ans Licht der Öffentlichkeit gerückt. Durch eine falsch gestellte Weiche wurde ein aus Örebro kommender Regionalzug auf dasselbe Gleis geleitet, auf dem sich ein Schnellzug befand. Nach einer Vollbremsung kamen die Züge nur etwa 100 Meter voneinander entfernt zum Stehen.

Laut dem Untersuchungsbericht wurde die Weiche falsch umgestellt aufgrund eines Fehlers im zentralen Stellwerk. In dem Bericht wird nicht ausgeschlossen, dass dieses Problem auch in anderen Stellwerken im Land auftreten könnte.

Die Verkehrsbehörde betonte allerdings, dass dieses Problem im Zuge eines Umbaus in dem betroffenen Stellwerk entstanden sei. „Das Problem entstand aus einem Fehler in den Bauplänen, die beim Umbau 1995 verwendet wurden“,  so Anna Lundman von der Behörde im Interview mit dem Schwedischen Rundfunk . „Erst jetzt wurde die Anlage in einer Weise verwendet, mit der der Fehler auftreten konnte.“ Man könne nie völlig ausschließen, dass das Problem auch woanders auftreten könne –konkrete Hinweise darauf lägen aber nicht vor, so Anna Lundman. „Ich kann garantieren, dass nichts darauf hinweist, dass ein systematischer Fehler vorliegt. Wir betreiben vollumfassende Sicherheitsarbeit, damit Zugfahren absolut sicher ist.“       

    

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".