Schneemobil Schweden Winter Schnee
Wird immer sicherer (Foto: TT)
Nach Einführung von Fahrerlaubnis

Weniger Unfälle mit mehr Schneemobilen

Obwohl sich immer mehr Schweden ein Schneemobil zulegen, ist die Zahl der Unfälle damit rückläufig. Laut dem Versicherungsunternehmen Swedea gibt es aktuell rund 40.000 Schneemobile mehr in Schweden als vor fünf Jahren.

Gleichzeitig wurden 2009 gut 100 (107) Personen verletzt. In diesem Jahr sind es bisher knapp 70 (69). Laut einem Sprecher der Versicherung im Schwedischen Fernsehen ist dies darauf zurückzuführen, dass immer weniger Schweden unter dem Einfluss von Alkohol aufs Schneemobil steigen und dabei dann auch Helm und Rückenprotektor anlegen.

Auch die 2009 eingeführte Fahrerlaubnis mache den Spaß im Schnee sicherer. Aktuell sind gut 200.000 Schneemobile in Schweden offiziell zugelassen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".